Threadless

Wow.
Als ich heute in meinen Briefkasten geschaut hab, war ich echt platt.
Da lag doch tatsächlich meine Threadless-Bestellung drin.
Letzte Woche war ich ja noch hinreichend deprimiert, weil ich eine Mail von Threadless bekommen hatte, dass meine Bestellung versehentlich irgendwo anders reingepackt wurde.
Jetzt durfte ich entscheiden, ob ich die gleiche Bestellung noch einmal aufgeben wollte oder mir was anderes aussuchen. Blieb natürlich bei meinem gewünschten Shirt (glücklicherweise war es noch lieferbar ^^). Dieses Mal bekam ich auch eine Versandbestätigung (beim ersten Ordern dachte ich noch, die wäre vielleicht irgendwo im Spam-Ordner verloren gegangen).
Aber naja. Nochmal 3 Wochen warten :/
Dabei wollte ich meinen Eltern doch so gerne am vergangenen Wochenende das Shirt zeigen.
Und nun heute, eine Woche nach der Versandbestätigung, lag da eine Threadless-Sendung in meinem Briefkasten (nebst einem Brief von Rainer Brüderle).

Ich war total gespannt. Aber erstmal ging es zur Besprechung mit meinem „Doktorvater“ (er betreut meine Bachelorarbeit, ich hab keine Ahnung, ob es dafür so ein schönes Wort gibt).
Danach stand noch Vorarbeit für das Hardwarepraktikum mit meinem Partner auf dem Plan. Daraus wurde aber nichts und so bin stattdessen in den frisch eröffneten Douglas auf der Einkaufsmeile gegangen.
Zur Erwärmung gab es einen Dosen-Prosecco, ganz stilvoll mit Strohhalm. Ziemlich perfide, wenn man darüber nachdenkt, denn in der relativ kurzen Zeit 0,2l Prosecco durch einen Strohhalm zu trinken sorgt schon für einen leichten Schwipps und da ist man natürlich in bester Kauflaune. Und so landete natürlich auch in meinem Einkaufskörbchen etwas.

V.l.n.r.: Flormar Nail Art NA11, Flormar Supershine 31, Flormar Nail Enamel 431 für je €1,95, Flormar Longwearing Lipstick L12 (dunkler Rosenholz-Ton) und Flormar Supershine Lipstick 526 (Milchkaffee-Braun) für je €4,95

NYX Glitter Cream Palette 11 Ocean Breeze (€6,95) und NYX Jumbo Eye Pencil 624A Rocky Mountain Green (€4,95)
Dazu gab es noch ein Parfüm-Pröbchen von Hermés (noch nicht ausprobiert, da ich grad ein anderes Parfüm trage), einen Luftballon und eine lilafarbene Tulpe. Die Tulpe hat die Heimfahrt auf dem Fahrrad irgendwie nicht gut überstanden und lässt den Kopf hängen :/
Und als ich dann endlich zu Hause war, habe ich die Threadless-Tüte aufgerissen wie ein Westpaket und mich noch mehr gefreut.
Nicht nur, dass mein heißersehntes Shirt endlich da ist, nein. Es passt auch noch perfekt, hat genau die richtige Länge und stinkt nicht mal, sodass ich es eigentlich gleich anziehen könnte.

Neben dem Shirt waren noch ein paar süße Aufkleber in der Tüte, so wie der

Jetzt bin ich irgendwie sehr glücklich und zufrieden.

Yours, Aly

Follow me on Twitter

Advertisements

Ein Gedanke zu “Threadless

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s