Cosplay 2013 – Progress #1

Zwischen Lernen für Klausuren, krank sein und endlich mal wieder richtig aufräumen (in letzter Zeit war das nur noch strategisches Umverteilen und Stapel bilden), habe ich es tatsächlich auch geschafft, mal etwas für mein Cosplay zu tun.
Und zwar mehr, als nur Schnittmuster auszudrucken.
Meine Perücke für Samstag muss gestylt werden, das stand ja fest. Glatt wie sie ist, geht das schlecht als buschige „Dachschaden-Pony“*-Mähne durch. Also müssen zunächst Locken in die Haarpracht.
Von den Lockenwicklern hatte ich ja schonmal geschrieben. In der Zwischenzeit habe ich tatsächlich die verloren geglaubten Wickler, die ich vor Urzeiten mal gekauft hatte, wiedergefunden und hatte nun also reichlich zur Verfügung (es waren wohl zwei zusätzliche Packungen, ergo insgesamt nun fünf).
Ich habe mich dann dran gemacht und versucht die Haare auf die Wickler zu drehen. Wow. Kanekalon ist störrisch. Ich habe nebenbei noch mit meinen Heizwicklern und mit dem Lockenstab an der Perücke rumprobiert um herauszufinden, welches Lockenergebnis mir am ehesten zusagt.
Die Heizwickler brachten kein sichtbares Ergebnis (wahrscheinlich war ich zu ungeduldig und hab noch dazu zu dicke Strähnen genommen, ich weiß nicht) und mit dem Lockstab war ich auch nicht glücklich (ich glaub, der ist kaputt, der ist nämlich nicht mehr richtig heiß geworden).
Hach, naja. Also den ganzen Kopf vollwickeln. Am vergangenen Freitag habe ich aber erstmal nur ein paar gemacht und dann gleich mit heißem Wasser übergoss, um das fertige Resultat bewundern zu können.
Das kam dabei raus:

Um wenn man die ein bisschen ausbürstet, höhö. Ich glaub, am Ende wird es ein Afro. Ich freu mich jedenfalls schonmal ganz doll drauf.
Samstag hab ich weiter gewickelt. Und nach etwas mehr als der Hälfte des Kopfes hatte ich keine Wickler mehr. Ja. Man glaube es kaum, aber meine geschätzt fünf Packungen á 12 Wickler waren verbraucht. Da ich weder Lust noch Zeit hatte, mich am Samstag noch aufzumachen und neue zu kaufen, wurde das auf Dienstag verschoben. Da habe ich nun nochmal vier Packungen á 12 Stück gekauft (dieses Mal im MäcGeiz statt im Rossmann, da sind sie noch 25 Cent günstiger xD). Auch die habe ich noch fast komplett verbraten. Ist echt der Wahnsinn, wie viel Haar da auf der Perücke ist. Aber dafür hatte ich es am Ende auch tatsächlich raus, die Haare halbwegs ordentlich draufzuwickeln.
Am Ende kam eine Kanne fast kochenden Wassers drüber und jetzt trocknet sie in der Badewanne vor sich hin. Bin sehr gespannt.
Das war es dann allerdings auch schon mit meinem Fortschritt. Es war ja aber noch genug anderes zu tun und so habe ich auch kein schlechtes Gewissen, dass ich einen Monat vor der LBM noch nicht richtig angefangen habe.
Da man auf meinen letzten Fotos die Knöpfe nicht sehen konnte und ich sie einfach zu niedlich finde, gibt es jetzt eine Großaufnahme der guten Stücke zum Bestaunen:

Sie sind klein, aber fein. Es graut mir zwar davor, die ganzen Knopflöcher zu nähen, aber ich glaube, dass dieses kleine Detail sich lohnt.
Auch noch mit dazu gekommen sind diese Wimpern aus dem Faschingsbedarf:

Wobei ich mir noch nicht so ganz sicher bin, ob ich sie tatsächlich benutzen werde.
Und ich habe Schuhe! Perfekte, pinkfarbene Ballerinas! Sie haben sogar eine Schleife. Und Ballerinas sind mir irgendwie lieber als Stöckelschuhe oder so. Eben doch bequemer für einen ganzen Tag. Nur für Freitag weiß ich noch nicht so recht, was für Schuhe ich da anziehen soll. Ich habe ein paar rosafarbene Sandaletten, die gut passen dürften, aber die haben Pfennigabsatz. Naja. Ist ja noch ein bisschen hin. Zur Not geh ich barfuß xD

So viel also zu meinem Vorankommen in der Cosplay-Abteilung.

Yours, Aly <3

* So nannte eine liebe Mit-Tweeterin die gute Pinkie Pie. Stimmt ja auch.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s