Cosplay 2013 – Progress #3

Und wieder fleißig gewesen.
Zwar noch nix neues zusammen genäht, dass ich meiner Schneiderpuppe anziehen kann, aber immerhin die Vorarbeit geleistet, die nötig ist, damit ich dann den Rock nähtechnisch in Angriff nehmen kann.
Ich liebe meine neue Schneidmatte in A2. Macht es einem so viel leichter, gerade Stoffbahnen zuzuschneiden. So gingen dann auch die weiße und pinke Rockbahn, sowie die pink-rosafarbene Rüsche leicht von der Hand.

Nicht im Bild ist die pinkfarbene Rockbahn. Dafür aber ganz links der Bund.
Und gestern habe ich meine Zeit damit zugebracht, die weiße Bahn zu bepinseln.

Dauert erstaunlich lange. Aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Der vorletzte Lollie ist mir am besten gelungen. Ich habe keine Textilfarbe genommen, sondern Acrylfarbe. Die Textilfarbe war irgendwie zu flüssig und lief ganz hässlich auf dem Stoff aus :( Gut, dass ich nicht noch gelbe und orange Farbe gekauft hab. Ich hatte darüber nachgedacht, da ich mir nicht sicher war, ob ich es tatsächlich mit Acryl malen will. Aber letztlich wird das Ding wahrscheinlich eh nie gewaschen und selbst wenn, sollte Acryl drauf bleiben. Allerdings war ich mir wegen des Mischens nicht sicher. Pinke und orange Acrylfarbe habe ich nicht, nur die Grundfarben. Die reichen ja auch aus, aber wenn man größere Mengen braucht, kann ich schwer abschätzen, wie viel ich anmischen muss. Und wer kennt das nicht? Man hat den perfekten Farbton hinbekommen und bevor man fertig ist, ist er alle und man bekommt in auf Teufel komm raus nicht wieder so hin wie vorher. Und da habe ich überlegt, ob ich nicht fertige Farbe in den entsprechenden Tönen kaufe. Ob nun eine neue Tube Acryl oder Textilfarbe ist dem Ding ja egal. Aber als ich die schwarze Farbe für die Umrandungen probiert habe, war ich sehr unzufrieden und habe mich doch für das Malen mit Acryl entschieden. Bei der Farbe konnte ich immerhin den Wasseranteil etwas besser selbst bestimmen. Der angemischte Pinkton hat sogar von vorne bis hinten gereicht. Orange musste ich für die letzten beiden Candy Corns neu mischen, aber auch das hat super geklappt. Zumindest ist mir kein Unterschied aufgefallen.
Nun überlege ich noch, ob ich das blaue Scherpengedöns als Rüsche auf den Rock appliziere, oder das irgendwie anders mache. Als Rüsche müsste ich das ewig lang zuschneiden, immerhin ist die pinkfarbene Rockbahn schon drei Meter lang und die Rüsche müsste, damit es etwas bringt, mindestens doppelt so lang sein >_>
Naja, mal sehen. Ich werde es wohl so machen, da ich nicht glaube, dass der Stoff so richtig hübsch fällt. ist ein bisschen zu steif dafür.
Nun habt noch einen schönen Weltfrauentag :)

Yours, Aly

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s