Haulige Zusammenfassung der letzten Zeit

So.
Heute mal ein Haul von mir.
Ich habe nicht alles zusammen gekauft, sondern über die letzten Wochen verteilt, wann immer ich mal im dm oder Müller oder Rossmann war.
Auf dem Bild ist auch nicht alles drauf x’D Hatte keine Lust alles zusammenzukramen.
Haul
Fangen wir mal an, von oben nach unten und von links nach rechts:

  • ebelin Professional Puderpinsel
  • ebelin Professional Make Up & Puderpinsel
  • essence colour arts eye base
  • p2 fly me to the moon galactic nail polish, Fb. 030 turquoise galaxy
  • essence twilight breaking dawn part 2 Nagellack, Fb. 01 Jacob’s Protection
  • Yves Rocher peau parfaite 6in1 BB Crème, Fb. Light
  • essence colour arts Multitasker
  • Maybelline Jade Volum‘ Express Mascara, Fb. Blue (verdammt, grad erst gesehen D:< die geht dann wohl in die Gewinnspielbox …)
  • essence maximum definition volume mascara
  • essence twilight breaking dawn part 2 blush, Fb. 01 Renesmee Red
  • p2 fly me to the moon star ship lip plump top coat, Fb. 010 waxing moon
  • essence home sweet home volume & gloss lip maximizer, Fb. 01 Mugs & Kisses
  • Nivea aqua effect Tagescreme
  • essence liquid eyeliner, Fb. Schwarz
  • Rival de Loop young Secret Romance Highlighter Powder
  • Yves Rocher Kajal, Fb. 81 Noir

Nicht im Bild sind die essence Winter Edition Handcremes. Habe die Sorten caramel hot chocolate und apple cinnamon punch für mich gekauft (für meine Mama hab ich alle Sorten 1x gekauft, weil sie die bei uns zu Hause nicht bekommt). Dazu kommen noch Antischuppen-Shampoo von Schauma und von Yves Rocher sowie der essence home sweet home longlasting lipstick in Fb.01 red-y to relax.
Noch ein paar Detailfotos (inkl. Lippenstift)

Nachdem ich den Highlighter gekauft hatte, habe ich gesehen, dass er ziemlich gehypt wurde. Ich kann behaupten, dass das völlig an mir vorbeigegangen ist (ich lebe hinter meinem eigenen Mond, Gangnam Style gibt es bei mir erst seit 2 Wochen) und ich ihn ohne äußeren Einfluss gekauft hab. Ich finde ihn unheimlich schön und das, obwohl ich immer in Erklärungsnot gerate, wenn ich versuche jemandem den Sinn und Zweck eines Highlighters zu erklären. Ist sein Geld für mich definitiv wert und gefällt mir von der Farbe her sehr viel besser als der essence wild craft Highlighter.
BB Creams sind ja auch voll hip und trendy und da ich auch mal voll hip und trendy sein wollte, hab ich jetzt auch eine gekauft. Ich mag generell Yves Rocher und da die Postwurfsendung einfach zu toll war um sie zu ignorieren, hab ich bestellt. Okay, BB Crème ist kein Blemish Balm (was ich auch unbedingt mal probieren will, wieso weiß ich auch nicht so genau), aber ich mag ja getönte Tagescremes mehr als richtige Foundations. Also fiel mir die Entscheidung recht leicht. Preislich war sie mit knapp €8,- auch nicht teurer als ihre Artgenossen aus der Drogerie. Ich bin sehr zufrieden mit der Creme; zufriedener als mit meinem eigentlichen Liebling unter den getönten Tagescremes von essence. Farbe passt super, Duft gefällt mir und mir gefällt, wie mein Gesicht nach dem Auftragen ausschaut und sich anfühlt: frisch und weich. Mit Puder drüber bleibt meine Stirn auch ausreichend lange mattiert (ohne hab ich es noch nicht probiert).
Den essence lip gloss hab ich eigentlich nur gekauft, weil ich soooooo viel Positives drüber gelesen hab (ha, Fashion Victim …). Ich mag ihn. Mir fällt zwar nicht wirklich ein Volumeneffekt auf (aber vielleicht bin ich auch einfach nur zu ignorant für sowas), aber Duft und Konsistenz reichen für eine positive Bewertung. Nur was sich cosnova bei dem Applikator gedacht hat, ist mir ein Rätsel. Also ehrlich: Ich hab Angst, mich damit zu verletzen.
Die Colour Arts Base zu kaufen war irgendwie so eine Idee, als ich an mein Make Up zu meinem Geburtstag im vergangenen Jahr dachte. Ich liebe ja Glitzer und wie loser Glitzer es so an sich hat, hält er nicht so wirklich gut. Letztes Jahr hatte ich den Tipp, Augenbrauengel als Base zu verwenden, benutzt. War allerdings ein schwieriges Unterfangen das Zeug aus dem Flakon zu kriegen. Jetzt hatte ich die Eingebung, die Base zu diesem Zweck zu kaufen, denn was losen Lidschatten an Ort und Stelle hält, sollte doch auch Glitzer fixieren. Klappt wunderbar. Ich liebe die Base. Und den Multitasker dazu, der im Gegensatz zum normalen Pinsel nicht das ganze Gesicht mit dem Glitzer bestäubt.
Breaking Dawn Rouge … ich liebe rotes Rouge, mehr sage ich dazu nicht.
Die Nagellacke sind beide sehr schön (beim p2 kann ich noch nix zur Haltbarkeit sagen, habe ich erst heute gekauft), die Farben sind klasse – nicht nur in der Flasche, auch auf den Nägeln.
Ha. Und natürlich, obwohl unbenutzt, ist schon ein Fehlkauf dabei. Auch von heute. Wo war ich da bloß mit meinen Gedanken? Blaue Mascara. BLAU! Oh Gott. Naja, wie oben schon gesagt, die wandert gleich in meine Box mit Gewinnspielpreisen.
Preise für ein Gewinnspiel? Ja! Ganz richtig …

So, das war mal ein bisschen Gehaule von mir.
Musik: Psy und Girls‘ Generation

Yours, Aly

Threadless

Wow.
Als ich heute in meinen Briefkasten geschaut hab, war ich echt platt.
Da lag doch tatsächlich meine Threadless-Bestellung drin.
Letzte Woche war ich ja noch hinreichend deprimiert, weil ich eine Mail von Threadless bekommen hatte, dass meine Bestellung versehentlich irgendwo anders reingepackt wurde.
Jetzt durfte ich entscheiden, ob ich die gleiche Bestellung noch einmal aufgeben wollte oder mir was anderes aussuchen. Blieb natürlich bei meinem gewünschten Shirt (glücklicherweise war es noch lieferbar ^^). Dieses Mal bekam ich auch eine Versandbestätigung (beim ersten Ordern dachte ich noch, die wäre vielleicht irgendwo im Spam-Ordner verloren gegangen).
Aber naja. Nochmal 3 Wochen warten :/
Dabei wollte ich meinen Eltern doch so gerne am vergangenen Wochenende das Shirt zeigen.
Und nun heute, eine Woche nach der Versandbestätigung, lag da eine Threadless-Sendung in meinem Briefkasten (nebst einem Brief von Rainer Brüderle).

Ich war total gespannt. Aber erstmal ging es zur Besprechung mit meinem „Doktorvater“ (er betreut meine Bachelorarbeit, ich hab keine Ahnung, ob es dafür so ein schönes Wort gibt).
Danach stand noch Vorarbeit für das Hardwarepraktikum mit meinem Partner auf dem Plan. Daraus wurde aber nichts und so bin stattdessen in den frisch eröffneten Douglas auf der Einkaufsmeile gegangen.
Zur Erwärmung gab es einen Dosen-Prosecco, ganz stilvoll mit Strohhalm. Ziemlich perfide, wenn man darüber nachdenkt, denn in der relativ kurzen Zeit 0,2l Prosecco durch einen Strohhalm zu trinken sorgt schon für einen leichten Schwipps und da ist man natürlich in bester Kauflaune. Und so landete natürlich auch in meinem Einkaufskörbchen etwas.

V.l.n.r.: Flormar Nail Art NA11, Flormar Supershine 31, Flormar Nail Enamel 431 für je €1,95, Flormar Longwearing Lipstick L12 (dunkler Rosenholz-Ton) und Flormar Supershine Lipstick 526 (Milchkaffee-Braun) für je €4,95

NYX Glitter Cream Palette 11 Ocean Breeze (€6,95) und NYX Jumbo Eye Pencil 624A Rocky Mountain Green (€4,95)
Dazu gab es noch ein Parfüm-Pröbchen von Hermés (noch nicht ausprobiert, da ich grad ein anderes Parfüm trage), einen Luftballon und eine lilafarbene Tulpe. Die Tulpe hat die Heimfahrt auf dem Fahrrad irgendwie nicht gut überstanden und lässt den Kopf hängen :/
Und als ich dann endlich zu Hause war, habe ich die Threadless-Tüte aufgerissen wie ein Westpaket und mich noch mehr gefreut.
Nicht nur, dass mein heißersehntes Shirt endlich da ist, nein. Es passt auch noch perfekt, hat genau die richtige Länge und stinkt nicht mal, sodass ich es eigentlich gleich anziehen könnte.

Neben dem Shirt waren noch ein paar süße Aufkleber in der Tüte, so wie der

Jetzt bin ich irgendwie sehr glücklich und zufrieden.

Yours, Aly

Follow me on Twitter