A Walk in the Park

Und wieder eine durchscrollbare Gallerie. Ist echt furchtbar … Na, vielleicht schaffe ich es ja nächsten Monat ^^ Aber die Bilder sind trotzdem schön. Ich mag besonders das mit den Ringen. Welches gefällt euch am besten?













Ja, ich lebe umgeben von Bärlauch xD Wenn man dort hin geht, ist der Boden nur auf den Wegen frei. Ansonsten ist jeder Quadratzentimeter von Bärlauch okkupiert.
Yours, Aly <3

Advertisements

Einstimmung auf das Wochenende: Johannapark

Als Einstimmung zum Wochenende gibt es heute mal ein paar Fotos.
12 Uhr mittags ist die dümmste Zeit zum Fotografieren, wenn es draußen sommerlich ist, ich weiß. Aber wir hatten nun mal um 12 Schluss und der Park liegt auf meinem Heimweg.
Und als wenn der Stand der Sonne nicht schon schlimm genug und tödlich für das Fotografieren wären, hab ich Troll auch noch meine SD-Card im Laptop vergessen und musste die Fotos mit 3MP machen, da ich sonst nur eine Hand voll hätte schießen können. Naja. Sie sind jetzt so klein, dass es fast nicht mehr auffällt. So richtig zufrieden bin ich trotzdem nicht. Aber was soll’s? Zumindest die Aufnahmen der Pusteblumen gefallen mir richtig gut. Und vielleicht hab ich ja auch noch mal Glück mit dem Wetter während noch alles blüht und kann nochmal ordentlichere Bilder machen (Wochenende soll ja nicht so toll werden und selbst wenn, hätte ich keine Zeit :/)
Zu allem Überfluss mag mir WordPress auch keine HTML-Rahmen um meine Bilder erlauben und mit weißem Sonnenschein-alles-ausgefressen-Himmel auf weißem Hintergrund sieht der Beitrag jetzt ganz furchtbar aus…
Aber nichtsdestotrotz, hier sind meine Fotos:

Yours, Aly

Follow me on Twitter